Company Logo

Frauen haben 3. Platz gesichert

SV Baindt – TSV Schlachters 3:0 (1:0)

Der SV Baindt ging motiviert und konzentriert in das Spiel. Bereits in der ersten Spielminute erkämpften sie sich den Ball und verschafften sich die erste Torchance. Die Damen gestalteten das Spiel und ließen dem TSV Schlachters keine Möglichkeiten. Verdient erzielte Tasja nach einem Doppelpass mit Viola in der 16. Spielminute das 1:0. Weiterhin spielerisch überlegen kehrten die Baindter in die zweite Spielhälfte zurück. In der 57. Minute schenkte Schlachters dem SVB mit einem Eigentor das 2:0. In der 66. Minute konnte Lisa nach einem Alleingang aufs Tor den 3:0 Endstand erzielen.

Weiterlesen...

Punkteteilung der Frauen

SGM Fronreute II – SV Baindt 2:2 (1:0)

An diesem Sonntag war der SV Baindt bei der SGM Fronreute II zu Gast. Leider hatten die Damen des SV Baindt bereits am Anfang Mühe ihre Spielzüge zu Ende zu spielen. Sie kämpften sich in die Partie und wollten jeden Zweikampf gewinnen. Nach einem Eckball von Ana Montero-Schäfer hatte Baindt die erste große Chance, welche aber ungenutzt blieb. Die Baindter Damen blieben dran, obwohl die SGM Fronreute II gut dagegen hielt und somit den Spielfluss erschwerte und mehr Spielanteile bekam.

Weiterlesen...

Unentschieden und 2 Siege der Frauen

TSV Berg – SV Baindt 0:0

In Berg traf das Team des SVB auf einen gewohnt kampfstarken Gegner. Von Beginn an machte Baindt Druck und erarbeite sich schnell die ersten Möglichkeiten um in Führung zu gehen. In der 7. Minute hatte Viola die erste gute Chance. In der 11. Minute traf Andrea leider nur das Aluminium. Obwohl Baindt sich immer wieder den Ball erkämpfte und das Spiel hauptsächlich in der generischen Hälfte stattfand, gelang es dem Team nicht in Führung zu gehen. Auch Berg wurde immer wieder, durch lange Bälle nach vorne, gefährlich. Doch ein Abschluss gelang ihnen nicht.

Weiterlesen...

Überzeugender und wichtiger Sieg

FV Bad Waldsee – SV Baindt 2:5 (1:1)

Bei bestem Wetter traf der SV Baindt auf die Heimmannschaft FV Bad Waldsee. Mit Anpfiff präsentierte sich der SV Baindt sehr gut. Von Beginn an spielten die Baindter Damen druckvoll und fast ausschließlich in der gegnerischen Hälfte. Bereits in der 5. Spielminute konnte Ana Montero-Schäfer den Ball im Tor versenken und so stand es schon 0:1 für den SV Baindt. Die Baindter Damen hatten viel Raum und konnten dadurch viele Angriffe starten und Torschüsse platzieren.

Weiterlesen...