Company Logo

Punkteteilung der Frauen

SGM Weiler/Scheidegg – SV Baindt 3:3           

Die zweite Partie der Rückrunde fand in Weiler auf dem Kunstrasen statt. Bei strahlendem Sonnenschein startete das Team euphorisch in das Spiel. Gleich zu Beginn erarbeitete sich das Team eine gute Chance, die Lisa leider nicht ausnutzen konnte. Nicht nur Baindt hatte zu Beginn immer wieder gute Chancen, auch Weiler kam immer wieder gefährlich vor das Baindter Tor. In der 23. Minute war es Ana, die für den SVB die Führung erzielte.

Mit einem hohen Ball aus der Distanz überlupfte sie die Weiler Torfrau. Direkt im Anschluss erzielte Weiler das 1:1 nach einem Eckball. Bis zur Halbzeitpause blieb das Spiel ausgeglichen. Baindt hatte zwar mehrere gute Chancen die ungenutzt blieben.

Nach der Pause kam Weiler stärker zurück und so gelang in der 54. Minute das 2:1. Doch Baindt blieb am Ball und kämpfte sich zurück. In der 60. Minute traf Viola von rechts außen genau in den Winkel. Doch der Ausgleich währte nicht lange. In der 70 Minute gelang Weiler wiederum die Führung. Baindt musste wieder nachlegen. Tasja spielte den entscheidenden Ball auf Viola, die zum 3:3 traf. Danach blieb das Spiel weiter spannend. Beide Mannschaften drängten auf den Sieg, doch es blieb bei der Punkteteilung.

Es spielten: Andrea Schaz, Victoria Günzler, Tamara Sperle, Tasja Kränkle, Sarah Hehn, Ana Montero-Schäfer, Angelina Pfister, Lisa Meschenmoser, Theresa Pfister, Lena Schäfer, Viola Zanutta, Lena Nägele, Lina Bentele, Jana Birkle.