Company Logo

Spielberichte

Jugendfußball Ergebnisse KW 11

D-Junioren: VfB Friedrichshafen I – SGM Baindt/Baienfurt I 1:2

„Gekommen um zu bleiben!“ Das ist das gemeinsame Ziel, das sich Mannschaft und Trainer

für ihre erste Saison als Aufsteiger in die Bezirksstaffel Bodensee gesetzt haben. Und die U13 der SGM sorgt gleich im ersten Spiel in der Bezirksstaffel für eine faustdicke Überraschung!

Mit 2:1 besiegten die Schützlinge der beiden Trainer Rüdi Haber und Marius Maucher sensationell aber am Ende völlig verdient den VFB Friedrichshafen auf deren Kunstrasenplatz im VfB–Stadion.

 

Der VfB, zusammen mit dem FV Ravensburg die beiden Topteams der Bezirksstaffel , kam zu keiner Zeit mit dem agressiven aber nicht unfähren Pressing der SGM zurecht. Die Trainer waren nach dem Schlusspfiff zurecht total stolz auf ihr Team und hatten auch eine ganz klare Erklärung für den Erfolg gegen den haushohen Favoriten: “Zum einen hatten wir eine super Vorbereitung mit toller Trainingsbeteiligung und die Jungs haben heute zu 100% alles umgesetzt was wir in der Kabine besprochen haben. Die beiden Topstürmer des VfB nicht ins Spiel  kommen lassen, möglichst keine hohen Bälle auf den sehr starken Auswahl-Torwart der Gastgeber. Solange wir den Ball haben ist er schon nicht beim Gegner.Wir sind der Aufsteiger und die unterschätzen uns eventuell!“

Die Trainer hatten den Gegner in den letzten Tagen vor dem Spiel genau unter die Lupe genommen. Das waren dann die Vorgaben fürs erste Spiel in der zweithöchsten Staffel der D– Junioren. Und genau so kam es dann auch! Es waren noch keine 5 Minuten gespielt und es stand 1:0 für die SGM. Mittelstürmer Nick Baumgart , der sich während der Saisonvorbereitung in toller Form präsentierte, eroberte den Ball und ließ mit einem platzierten Flachschuss dem Goaly der Gastgeber keine Abwehrchance. Natürlich erwarteten jetzt alle einen Sturmlauf der erfolgsverwöhnten U13 des VfB, doch mit zunehmender Spieldauer wurde die SGM immer sicherer in ihrem Passspiel und Zweikampfverhalten und übernahm zur Verwunderung der meisten Zuschauer das Spielgeschehen. Spätestens in der Halbzeitansprache merkte man Mannschaft und Trainern an: Heute liegt eine Sensation in der Luft, dieses Spiel wollen wir nicht verlieren! Und gleich mit dem ersten Angriff nach Wiederanpfiff  großer Jubel bei Anhängern, Mannschaft und Trainer . Wieder war es Nick Baumgart, der nach toller Vorarbeit von Marlon Brunner den Torspieler der Gastgeber mit einem weiteren Flachschuss überwand und das 2:0 erzielte. Die nächsten 15 Minuten passierte nicht viel, die Jungs der SGM hatten die Partie einigermaßen im Griff. Aus dem Nichts heraus dann doch der Anschlusstreffer der Gastgeber ca. 11 Minuten vor dem Spielende. Und jetzt rollte ein wütender Angriff nach dem anderen auf das Tor von Magnus Fricker. Doch mit einer mannschaftlichen Glanzleistung konnte der knappe Vorsprung über die Zeit gerettet werden. Die ersten, nicht unbedingt erwarteten, 3 Punkte für den Klassenerhalt waren eingefahren!

für die SGM spielten: Magnus Fricker, Jannis Nitschke, Michi Jurcenko, Markus Wöhr, Nico Helmreich, Marlon Brunner, Jannick Strodel, Meris Ajdarpasic, Nick Baumgart, Angelo Cosmano, Toygar Sahin.

 

B-Junioren: SGM Baienfurt/Baindt – FC Wangen 3:5

A-Junioren: SGM Baienfurt/Baindt – TSG Ailingen 1:1

 

Jugendfußball: Vorschau

Samstag, 24. März 2018

D-Junioren: SGM Baindt/Baienfurt I – FC Lindenberg I 14.15 Uhr

C-Junioren: SV Weingarten II – SGM Baindt/Baienfurt I 12.00 Uhr

A-Junioren: SGM Kressbronn/Bodolz/Hege – SGM Baienfurt/Baindt 16.00 Uhr

C-Juniorinnen: TSV Grünkraut – SGM Blitzenr./Fronh./Baindt I 14.30 Uhr

Sonntag, 25. März 2018

B-Junioren: SGM Bad Waldsee/Reute I – SGM Baienfurt/Baindt 10.30 Uhr